Pongau Skitourenwoche 2020

Skitourenwoche im Pongau So 1.3. bis So 8.3.2020

So Anfahrt Goldegg, Hotel zur Post (Hofmark 9, 5622 Goldegg am See, ++ 43 6415 8103 www.hotelpost-goldegg.at

Mo Ziel Schwalbenwand Region Dienten, Hochkönigstr. Startort Maria Alm (ca 1000 Hm bis  ca 100 Hm unter Gipfel auf Vorgipfel: Brunnenkopf? Ca 2050 m. Immer wieder schöner Blick auf das Hochkönig-Massiv und das Steinerne Meer.

Di schlechtes Wetter nur Hausberg von Goldegg, den Buchberg 1234 m von ca 860 m aus, mehrfach

Mi  Filzmooshörndl und Loosbühel im Großarl-Ellmautal, von Grundlehen aus auf Filzmoosalm (1710 m), von da aus erst auf das Filzmooshörndl-Scharte, ca 50 hm unter Gipfel auf 2154 m, mit Pulverschneeabfahrt, unverspurt,

dann wieder von der Filzmoosalm auf den Loosbühel auf 2049 m, von da aus hinab zur gleichnamigen Alm, von der man auch mit Rodel abfahren kann.

Do von  Hüttschlag Aschaustüberl aus auf den Karkopf auf 2078 m (insgesamt 1050 Hm), oberhalb der Alm relativ steiler Aufstieg durch den Wald. Foto mit bräunlich gefärbten Eiszapfen an Hütte.

Fr. von Bad Hofgastein aus zur Talstation der Angertalbahn, von hier bis zur Fadauner Hochalm (ca 650 Hm) und noch 30 Hm weiter hoch Richtung Kalkbretterkopf (2412) wegen schlechtem Schnee und schlechtem Wetter zur Piste abgefahren

Sa statt auf den Tavernock (nahe Einfahrt in Tauerntunnel) wieder nach Hüttschlag und hier von Hinterfels von 1230 m auf den Finsterkopf auf 2152 m. ca 350 Hm gespurt, oben etwas schwieriger Ausstieg über Wächte. Nicht mehr rüber zum Throneck (Bild).  Schlechtes Wetter, schlechter als angesagt. Schrägabfahrt entlang der Aufstiegsspur.  Alternativ hätten wir auch direkter abfahren können, was wir nicht taten wegen unklarer Routenführung zur Tofernwaldstraße bzw. weil wir dem Hang nicht so recht trauten (Triebschnee?).

 

print